Logo
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles

Information & Buchung

0461 16 09 84 07

Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa: 09:00 - 12:00 Uhr

Hochkarätig entspannen und genießen!

© Marlinger Waalweg

Wanderparadies im Meraner Land

Traumhafte Panoramen in einer mediterranen Landschaft

Marling bei Meran liegt in einem Talkessel, in der Einmündung des Passeiertales, des Vinschgau und des Etschtales und wird von der imposanten Bergwelt der Texelgruppe umgeben. Am berühmten Tappeinerweg zeugt heute eine exotische Pflanzenpracht von den günstigen Wetterbedingungen. Die landschaftliche Vielfalt, das milde Klima und die einzigartige Vegetation verwandeln das Meraner Land zu einem Paradies für Wanderer.

Reiseverlauf

1. und 2. Tag: Anreise
Fahrt zur Zwischenübernachtung. Am Folgetag erreichen Sie Ihren Urlaubsort Naturns bei Meran.
3. Tag: Algunder Waalweg  Schloss Trauttmansdorff  (ca. 6 km) 1
Busfahrt bis hinauf zur Töll. Von hier aus wandern Sie durch Kastanienhaine, Obstplantagen, Rebhänge und vorbei an gepflegten Bauernhöfen entlang plätschernden Wassers. Herrliche Ausblicke kann man immer wieder genießen. Nach einer Pause wandern Sie nach Algund. Anschließend bringt Sie der Bus zu den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, welche vor 2 Jahren zu den schönsten Botanischen Gärten der Welt gekürt wurden. Nach einem gemütlichen Rundgang endet der erste Wandertag.
4. Tag: Verdinser Waalweg  (ca. 6,5 km) 1
Fahrt ins Naiftal zur Talstation "Meran 2000". Von hier aus führt Ihr Weg durch einen kleinen Wald und über Obstplantagen, wobei Sie großartige Ausblicke auf die Berge der Texelgruppe sowie hinunter in das Meraner Talbecken genießen. Der Blick auf den kleinen Weiler St. Georgen mit der Rundkirche und Wehrturm des einstigen Schlosses wird Sie begeistern.
5. Tag: Bozen - Durnholzer See  (ca. 3 km) 1
Stadtführung in Bozen mit Ihrer Reiseleitung. Freizeit. Danach fahren Sie nach Durnholz im Sarntal. Auf einer etwa einstündigen Wanderung umrunden Sie den Durnholzer See.
6. Tag: Marlinger Waalweg  (ca. 13 km) 2
Der Marlinger Waalweg ist der längste Waalweg im Meraner Gebiet. Von der Schleuse neben der Töll wandern Sie anfangs oberhalb der Vinschgauer Straße. Unterwegs genießen Sie Ausblicke auf Marling, Meran und die Obstplantagen des Etschtales. Mit Ausblicken auf Schloss Lehenberg und die Sarntaler Berge führt Ihr Weg nach Lana.
7. Tag: Tappeiner Weg (ca. 6 km) 1
Wanderung nach Meran zum Tappeiner Weg. Gesäumt von Bänken und Ruheinseln besticht der immer auf gleicher Höhe verlaufende Weg mit Ausblicken auf das schöne Alpen-Panorama.
8. und 9. Tag: Rückreise
Nach dem reichhaltigen Frühstück fahren Sie bis zu Ihrer Zwischenübernachtung in Süddeutschland. Am Folgetag beginnt Ihre Rückreise in Ihre Heimatorte.
Ihr Hotel:. Ihr Hotel:
Während der Reise wohnen Sie in dem familiengeführten 3 Sterne Superior Kleinkunsthotel in Naturns. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Bad o. Dusche/WC, Föhn, Telefon, Fernseher und Safe. www.kleinkunsthotel.com
PREIS:
pro Person:
ab € 1,349.00
Zu Favoriten hinzufügen

Hotelbeschreibung

Änderungen bei schlechten Wetterbedingungen vorbehalten. Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten. Gültiger Personalausweis erforderlich. Vagabund Premium-Schutz ab 55,- €

Leistungen

  • Fahrt im erstklassigen Fernreisebus
  • Haus-zu-Haus-Service
  • Frühstück auf der Hinreise
  • 2 x Zwischenübernachtung/HP
  • Begrüßungscocktail
  • 6 x Übernachtung
  • 6 x Frühstück
  • 6 x Abendessen
  • Vagabund Wanderbegleitung ab/bis Hamburg
  • Stadtführung Bozen
  • Eintritt Schloss Trauttmansdorff
  • 9 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Zustiegs­möglichkeiten

    Sie müssen dem Anzeigen des Google Service laut DSGVO zustimmmen
    Nach dem Ändern der Zustimmungen wird die Seite neu geladen.

    Mitgliedschaften & Zertifikate

    Was uns auszeichnet