Logo
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles
Reisearten
Service
Über uns
Aktuelles

Information & Buchung

0461 16 09 84 07

Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa: 09:00 - 12:00 Uhr

Hochkarätig entspannen und genießen!

© Peter und Paul Kirche in Görlitz

Oberlausitz

Görlitz - Zittauer Gebirge - Bautzen

Eine landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum, geschichtsträchtige Städte mit wunderschönen Bauwerken und sakralen Schätzen aus fast allen Stilepochen, der Reichtum an Bräuchen und traditionellen Festen - dies alles und vieles mehr machen die Oberlausitz zu einem attraktiven und erlebnisreichen Reiseziel. Mit ihren sanften Hügeln, zahlreichen Teichen und dem 100. Naturpark Deutschlands zieht die Gegend viele Besucher an.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Busfahrt durch die Oberlausitz nach Görlitz. Zimmerbezug im 4 Sterne Hotel Marschall Du Roc.
2. Tag: Zittauer Gebirge - Zittau
Fahrt nach Zittau. Hier Weiterfahrt mit der historischen Schmalspurbahn bis nach Oybin, dem bekannten Luftkurort im Zittauer Gebirge. Bei einem Spaziergang durch den Kurort lernen Sie dessen enorme geschichtliche Bedeutung am ehemaligen Handelsweg Via Regia kennen. Nach Rückkehr in Zittau unternehmen Sie auch hier einen Rundgang durch die Altstadt mit ihren zahlreichen und interessanten Sehenswürdigkeiten. Auf Grund der Lage der Stadt, wo die Grenzen Deutschlands, Polens und Tschechiens aneinander stoßen, sieht sich Zittau heute als Bindeglied in einem Europa der offenen Grenzen, als "Stadt im Dreiländereck".
3. Tag: Muskauer Heide - Görlitz
Fahrt in die Muskauer Heide nach Bad Muskau, ein Kurort mit Landschaftspark des Fürsten Pückler-Muskau. Am Nachmittag Rückfahrt nach Görlitz, die östlichste Stadt Deutschlands. Auf einer Stadtführung durch die Altstadt entdecken Sie Bauten aus dem Mittelalter. Auch wenn sie inzwischen Patina angesetzt haben, verleihen sie der Stadt doch ein einmalig architektonisches Gepräge, das man gesehen haben muss.
4. Tag: Bautzen - St. Marienstern
Das Zentrum der Oberlausitz lädt Sie am Vormittag zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Bautzen, seine 1000-jährige Geschichte, seine Kultur und seine Umgebung. Die Stadt an der Spree hat trotz einer bewegten, wechselvollen Geschichte bis heute ihre mittelalterliche Silhouette bewahrt, die sich eindrucksvoll aus der Landschaft der Oberlausitz erhebt. Anschließend geht es weiter zum Kloster St. Marienstern. Für die Geschichte und Gegenwart des Klosters waren und sind die nahen städtischen Zentren wie Bautzen, Dresden und Görlitz bedeutend. Die direkte Lage an der Via Regia, der Hohen Straße, ermöglichte Handelnden, Reisenden und Pilgern einen regen Austausch zwischen Welt und Geist, welcher sich im Bau und in der Kunst des Klosters widerspiegelt.
5. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück beginnt die Rückreise nach Schleswig-Holstein in Ihre Heimatorte.
Ihr Hotel:. Ihr Hotel:
Sie wohnen im 3 Sterne Superior Hotel Marschall Du Roc an der Peripherie von Görlitz. Die komfortablen Zimmer verfügen über Dusche oder Bad/WC, Telefon, Flachbildfernseher, Föhn, Schreibtisch und Minibar. Im Hotel werden Sie im Restaurant kulinarisch verwöhnt und können bei gutem Wetter im Biergarten, auf der Terrasse oder auf der Liegewiese entspannen. Lift vorhanden. www.hotelmarschallduroc.de

Weiterempfehlungsrate: 100%

Kundenzufriedenheit aus allen Bewertungen

4.5 von 5 Sternen

PREIS:
pro Person:
ab €699.00
Zu Favoriten hinzufügen

Hotelbeschreibung

Fahrt im erstklassigen Fernreisebus Haus-zu-Haus-Service Frühstück auf der Hinreise 4 x Übernachtung 4 x Frühstück 4 x Abendessen Fahrt in der Schmalspurbahn von Zittau nach Oybin Stadtrundgang Oybin und Zittau Ausflug Muskauer Heide Stadtrundgang Görlitz Stadtrundgang Bautzen Kloster St. Marienstern örtliche Vagabund Reiseleitung vom 2. bis 4. Tag 5 Treuepunkte

Termine und Preise

Zustiegs­möglichkeiten

Sie müssen dem Anzeigen des Google Service laut DSGVO zustimmmen
Nach dem Ändern der Zustimmungen wird die Seite neu geladen.

Mitgliedschaften & Zertifikate

Was uns auszeichnet